Ihre Anreise - Mobilität vor Ort

Der beste Weg in die Nationalpark-Region Hohe Tauern

Wie gelangen Sie am schnellsten in den Nationalpark Hohe Tauern?

Sie haben sich auf unserer Website umgesehen, haben unsere Stories gelesen, unsere Angebote und Packages studiert und sind sich nun im Klaren:

“Es muss ein Urlaub in den Hohen Tauern sein!”

Machen Sie sich gleich auf den Weg: über die Schiene, mit dem Auto,  oder aus der Luft per Flugzeug.
Beinah ALLE WEGE führen in den Nationalpark Hohe Tauern!
Jetzt neu: buchen Sie gleich hier ihren Bahnhofshuttle zur gewünschten Unterkunft.

Anreise mit der Eisenbahn

“Grün und nachhaltig” in die Alpine Perle Mallnitz

Wer eine ruhige, gelassene und entspannte Anreise wünscht und dabei klimaschonend reisen möchte, wählt am besten die Eisenbahn.

Die Anreise mit der Bahn nach Mallnitz in Kärnten – ein bekannter Nationalpark-Ort – könnte kaum einfacher und bequemer sein. Der Bahnhof von Mallnitz ist ein ICE-Bahnhof und wird sieben mal täglich von internationalen Zügen (ICE) angefahren.

In dem Alpine-Pearls-Ort Mallnitz ist sanft-mobiler Urlaub ein Schwerpunkt, wozu natürlich eine nachhaltige Anreise gehört. Vor Ort stehen Ihnen eine ganze Reihe vorteilshafte Angebote diverser Dienstleister wie Shuttledienste, öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrrad- bzw. Autovermietungen zur Verfügung. Angenehmer und verträglicher als mit der Bahn können Sie gar nicht anreisen.

WICHTIGE INFORMATIONEN NAH- UND FERNVERKEHR:
ÖBB-Tauerntunnel Komplettsperre von 18.11.2024 bis 13.07.2025 wegen Instandhaltungsarbeiten im Tunnel. Genaue Infos hier.

Großglockner-Hochalpenstrasse

Anreise mit dem Auto

“Aussichtsreich und individuell” auf herrlichen Straßen in den Urlaub

Die Anreise mit dem Auto in den Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern ist vermutlich die aussichtsreichste Variante, hindurch durch herrliche Landschaften und atemberaubende Natur.

Von Norden kommend haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten. Die A10 Tauernautobahn bringt Sie rasch und direkt in den Süden, allerdings ist diese  auch sehr beliebt und in der Hochsaison stark frequentiert. Individueller verläuft die Anreise, wenn Sie durch das Gasteinertal anreisen und im Böckstein auf den Autozug auffahren, der Sie sicher und rasch via Autoschleuse zum Bahnhof Mallnitz bringt.

WICHTIGE INFO AUTOSCHLEUSE TAUERNBAHN:
ÖBB-Tauerntunnel Komplettsperre vom 18.11.2024 bis 04.07.2025 wegen dringender, unaufschiebbarer Instandhaltungsarbeiten. Genaue Infos hier.

Atemberaubenden Ausblicke erwarten Sie auch auf der Anreise über die Felbertauernstraße. Von Westen kommend, reisen Sie am besten über Süd- und Osttirol durch das Pustertal an. Von Osten gelangen Sie über die A2 Südautobahn und den Knoten Villach in den Nationalpark Hohe Tauern. Aus dem Süden kommend, sind es vermutlich die SS52 über den Plöckenpass oder die A32 über Tarvis und Arnoldstein, die Sie zu uns bringen.

Anreise mit dem Flugzeug

“Fliegen Sie mit uns auf Kärnten” – Kärnten Airport Klagenfurt

Wer weder viel Zeit auf der Straße noch auf der Schiene verbringen will, reist einfach ganz schnell und bequem mit dem Flugzeug an. Der Kärnten Airport in Klagenfurt am Wörthersee befindet sich im Zentrum von Kärnten und wird von mehreren großen Destinationen und Fluglinien aus ganz Europa angeflogen.

Vom Flughafen bringen Sie diverse Shuttledienste, öffentliche Verkehrsmittel oder die Österreichischen Bundesbahnen in die Region des Nationalparks Hohe Tauern.

Darüber hinaus versorgen Sie diverse Autovermietungen mit genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote. Worauf warten Sie noch ? Machen Sie sich auf den Weg: direkt vom Kärnten Airport in den entspannten Urlaub in der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Kärnten.

Mobilität vor Ort

Es gibt viele Möglichkeiten, in der Nationalpark-Region Hohe Tauern von A nach B zu kommen….

Hier finden Sie eine Liste der Taxiunternehmen in der Nationalpark-Region Hohe Tauern:

Taxi Fleißner, Heiligenblut, +43 664 3836 311
Taxi Thorer, Stall, +43 676 4263 033
Taxi Angermann, Obervellach, +43 664 3376 908
Taxi Busreisen Heller, Mallnitz, +43 664 1301 323
Taxi HPV, Mallnitz, +43 664 1278 579
Taxi Andrea Gruber, Mühldorf, +43 664 1144 737
Taxi Krammer, Lurnfeld, +43 676 4005 555
Taxi Busunternehmen Siebler, Irschen, +43 4710 2356
Taxi Krenn Wolfgang, Berg im Drautal, +43 676 8486 451000
Taxi Autoreisen Edelweiß, Greifenburg, +43 650 3363 631
Taxi Busunternehmen Oberlojer, Steinfeld, +43 4717 6161
Drau-Taxi, Sachsenburg, +43 676 3081 730

Natürlich können Sie sich auch vor Ort ein Auto mieten:

Autovermietung Thorer, Stall, +43 676 4263 033
Autovermietung Steiner, Obervellach, +43 4782 32110
Autovermietung Wulz, Obervellach, +43 4782 2023
Autovermietung Krenn, Berg im Drautal, +43 676 8486 451000

Angebot Radverleih in den Hohen Tauern:

Wenn Sie eine Radtour in der Nationalpark-Region unternehmen möchten, können Sie sich gerne vor Ort ein Bike ausleihen.

Die Nationalpark-Region ist Teil des kärntenweiten Rad-Verleihsystems der Firma Papin Sport. Sie können auf ein regionsübergreifendes Radverleihsystem zurückgreifen, in welchem sämtliche Kärntner Regionen mit integriert sind. Es ist somit möglich, in ganz Kärnten ein Rad auszuleihen um es später an rund 50 Verleihstationen im ganzen Bundesland wieder abzugeben.

Angebot für Genussradler & Wanderer:

Ab 30. Mai fährt der ÖBB Tauernsprinter immer Samstags und Sonntags sowie Feiertags 1 x täglich am Vormittag von Villach nach Mallnitz und am Nachmittag wieder retour. Dieses Angebot wird in der Hauptsaison (6.7.–8.9.2024) erweitert: hier verkehrt der Tauernsprinter dann täglich für Sie.

Von Mallnitz aus startet eine 75 Kilometer lange Radstrecke nach Villach mit vielen interessanten Zwischenstopp-Möglichkeiten. Diese Verbindung ist nicht nur für Radler, sondern auch für Wanderer ideal und sorgt für einen gelungenen Tagesausflug mit Freunden und Familie!